sab Burkhardt GmbH

 [...], um unsere Kunden fit für die nächste Generation der Maschinenbedienung und Visualisierung zu machen. 

Die bisherige Zusammenarbeit mit dem Software-Team der ELCO Industrie Automation GmbH, ehemals MONKEY WORKS GmbH, fand im Rahmen einer App-Entwicklung für unser Unternehmen statt. Als Zielstellung der App-Entwicklung wurde eine direkte Kommunikation des Android-Tablets über WLAN mit einer Industriesteuerung über das Protokoll OPC UA formuliert. Die durch sab Burkhardt mit der MONKEY WORKS Suite entwickelte App soll unsere Mitarbeiter bei der Inbetriebnahme von neuen Anlagen und bei Supportfällen an bestehenden Anlagen bei unseren Kunden vor Ort produktiv unterstützen. Um nicht für jede Anlage eine individuell entwickelte App einzusetzen, war eine der Hauptforderungen an die App-Entwicklung mit der MONKEY WORKS Suite, dass die Verbindung zu dem OPC UA-Server der Steuerung erst nach Eingabe der entsprechenden IP-Adresse auf der Startseite der App aufgebaut wird. Auf der Steuerungsseite wurde von sab Burkhardt GmbH ein Baustein für TIA V14 entwickelt, welcher standardisiert Datenwerte (an PackML orientiert) generiert. Der Zugriff auf den Ausgabewert des Bausteins wird im Anschluss über OPC UA freigegeben. Dieser Baustein wird bei neuen Projekten und Bestandsprojekten integriert und mit den im Anwenderprogramm verfügbaren Daten verknüpft.

Die Aufgabenstellung, dass die Datenwerte direkt über OPC UA durch die App ausgelesen werden, wurde vom ELCO Software-Team nach einer gemeinsamen Besprechung sehr schnell angegangen. Dabei zeichnete sich das Team von ELCO besonders durch kurze und schnelle Kommunikationswege aus. Bei allen Entwicklungen stößt man auf Hindernisse und Stolpersteine. Hierbei ist aber die Art und Weise mit diesen Problemen umzugehen entscheidend. Hier präsentierte sich ELCO äußerst professionell und sehr kundenorientiert.

Als Ergebnis können wir auf eine Android-App blicken, mit welcher wir auf unterschiedliche Steuerungen über die Eingabe der entsprechenden IP-Adresse zugreifen können. Uns ist es somit möglich, vor Ort im gesamten Anlagenumfeld schnell auf den Anlagenstatus, Störmeldungen und viele weitere Informationen zuzugreifen.

Nach der gemeinsamen Entwicklung sehen wir auch für unsere Kunden durch den Einsatz von mobilen Apps, die Chance die Produktivität der Anlagen zu verbessern. Benachrichtigungen des Personals können unnötige Stillstände durch z.B. fehlendes Material reduzieren. Auf Fehlermeldungen können ebenfalls durch gezielte Benachrichtigungen schneller reagiert werden. Aufgrund dieser Tatsachen sind wir an einer engen Kooperation mit dem Team der ELCO Industrie Automation GmbH interessiert, um unsere Kunden fit für die nächste Generation der Maschinenbedienung und Visualisierung zu machen.

Joschka Burkhardt
Geschäftsführer


http://www.sab-burkhardt.de/